Werbung auf Webseiten mit Firefox entfernen

//Werbung auf Webseiten mit Firefox entfernen

Werbung auf Webseiten mit Firefox entfernen

Werbung unterdrücken (adblocking) ist ein sehr altes Nutzer-Bedürfnis, welches durch eine unüberschaubare Vielzahl an Tools und Addons für alle möglichen Plattformen erreicht werden kann. Leider ist heutzutage nicht mehr jedes Mittel wirksam oder wird aktiv bekämpft. Sogar große Nachrichtenportale zwingen einen dazu, den Werbeblocker bitte abzuschalten.

Hinweis: Installation weiter unten!

Grundsätzlich habe ich ja nix gegen Werbung (im Gegenteil, Werbung sorgt für Einnahmen und gute Seiten sollten auch grundsätzlich durch dieses Mittel unterstützt werden), aber die Penetranz, mit der heutzutage Werbung in allen Formen und Varianten rausgehauen wird, ist einfach nur noch nervig und darf guten Gewissens mindestens in akzeptable Schranke verwiesen werden. Diese Übertreibungen machen das Surferlebnis deutlich langsamer. Auch werden viele Sicherheitslücken und Angriffe durch infiltrierte Webseiten durchgeführt, die einem ein schädliches Javascript unterjubeln möchten (Driveby Angriff).

Früher haben ich gerne dazu AdBlock+ zusammen mit der Bluehell Firwall und NoScript genutzt, was aber a) nicht mehr wirksam und b) für die allermeisten weitaus zu kompliziert ist. EIN Addon (Anstelle der drei) hab ich nun seit Monaten im Einsatz und hat sich selbst auf auf den hartnäckigsten Seiten bewährt.

https://github.com/gorhill/uBlock/

Als Firefox Plugin (und Chromium) hier erhältlich und auch bereits mit der neuen Plugin-API kompatibel:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/

Das Plugin blockiert aber nicht nur reine Werbung. Es filtert ebenfalls allerlei andere Javascripte raus, die rein des Trackings oder anderen Datensammelaktionen dienen. Auch schädliches (Malware) wird blockiert oder gefiltert. Und das sehr leichtgewichtig und sparsam für CPU und RAM.

Highlights:

  • Große Nachrichtenporale sind endlich wieder schnell geladen und übersichtlich
  • Auf Videoportalen werden keine Werbevideos mehr vorgeschaltet
  • Diverse Werbeunterbrechung in Video-Reportagen werden übersprungen

Und damit ist es ein sehr nützliches Addon und auch noch kostenlos. Probiert es aus!

Beispiel ohne Filter

Die gleiche Seite mit Filter:

Jeder geparte Anfrage spart Zeit und Volumen!

 

Installieren

Firefox öffnen – ganz Rechts auf das Menü Symbol gehen und dort die Addons auswählen:

 

Nun nach den beiden Wörtern „uBlock Origin“ suchen und im obersten Treffer auf „Installieren“ klicken

Die Frage nach dem Hinzufügen erlauben

Voila. Das Addon steht bereit und ist standartmäßig aktiv.

Sollte eine Seite immer noch rumzicken oder man vermisst etwas reicht ein klick auf
dieses Symbol und für die gewählte Seite wird dann nicht mehr gefiltert. Einfach!

By | 2018-03-12T13:21:49+00:00 März 12th, 2018|Tipps|0 Comments

About the Author:

Inhaber der Firma computing competence und mit Leib und Seele IT-Mensch. Seit C64 Zeiten am Rechner und bietet seit 15 Jahren professionelle IT Dienstleistungen an. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf klassischem Netzwerkdesign, Server, Telefonanlagen oder Firewalls im Linux/UNIX oder Windows Umfeld.